Mittwoch, 25. März 2015

25. März: Happy birthday!

Heute morgen schaue ich zuerst mal verschlafen aus dem Hammock: eine Landschaft komplett in Nebel gehüllt. Mystisch. Nach und nach wandert einer nach dem anderen los. Heute soll es zum ersten Mal in eine Stadt gehen: Hiawassee. Lange läuft man im Nebel, ab und zu regnet es leicht. Ein Anstieg hat es in sich. Die Anstiege sind der Teil wo ich extrem schneller bin als meine Kollegen. Wer hätte das gedacht. Ich laufe oft vor oder hinter "Irish". Er hat eine immense Erfahrung im Wandern, ist dem Jacobsweg, den Pacific Crest Trail und den Continental Divide Trail gelaufen. Auch den AT hat er im 2006 schon gemacht und noch viele mehr. Es sieht so aus als ob wir uns mit der Zeit wohl von der Gruppe absetzen werden. Momentan sind wir aber noch am einlaufen, das heißt wir laufen relativ wenig Zeit am Tag. Das werden wir mit der Zeit steigern, dann werden die Distanzen auch länger. Momentan bewegen wir uns zwischen 11 und 16 Meilen pro Tag.
Als wir dann bei der Kreuzung der Straße welche nach Hiawasse kommen ist auch schon ISO's Mutter und ihre Freundin da. Sie haben spontan allerlei eingekauft und machen ein Trail Magic. Als ich zu ihnen hochgehe singen alle "Happy birthday".
In der Stadt gehen wir in ein Motel. Komischerweise hat es überall Polizei. Wir finden schnell raus, dass sich im Motel einer umgebracht hat - ein Wanderer...
Zum Abendessen gehen wir in ein "all-you-can-eat" Restaurant. Gut und genug. Schöne Abwechslung nach all den Fertignudeln!







posted from Bloggeroid

0 Kommentare:

Kommentar posten